Alternatives Training

Am Pfingstmontag wechselten Christian Lindemann, Dennis und Florian Brinkmam sowie zeitweise Henning Usselmann, Sebastian Rück und Hendrik Mengers mit ihrem Trainier Jörg Krahl die Spikes gegen Spaten und Schaufel zum Umbau der Ausweichweitsprunganlage. Nach 7 Stunden waren die Umbauarbeiten erledigt. Jetzt kann diese Weitsprungsprunganlage ohne Gefahr einer Verletzung, wenn man nicht genau vom Sprungbrett abspringt, genutzt werden. Vielen Dank den freiwilligen Helfern für ihre Arbeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.