Norddeutsche Meisterschaften in Göttingen

An diesem Wochenende fanden in Göttingen die Norddeutschen Meisterschaften der Erwachsenen und Jugend U18 statt. Zwei Athleten gingen im TSV Trikot an den Start. Marvin Simon erreichte in der U18 Kugelstoßkonkurrenz einen 9. Platz. Im dritten Versuch steigerte er sich auf 11,74 Meter, welche eine neue persönliche Bestleistung bedeuteten. Zudem trat Marvin im Diskuswurf an und wurde 11.. Auch hier war der dritte Versuch mit 37,63 Metern der weiteste.

Melanie Koch startete über die 400m Strecke bei den Frauen. Sie konnte ihren Zeitlauf in 59,96 Sekunden gewinnen und landete insgesamt auf dem 11. Platz. Endlich konnte sie die 60 Sekunden Schallmauer wieder brechen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.