Zahlreiche Bestleistungen

Am letzten Wochenende nahmen Dr. Susanne Schmidt, Christian Goltze, Marvin Simon und Tjorben Lerg am Mehrkampf in Bad Bevensen teil und stellten zahlreiche Bestleistungen auf.

Im Siebenkampf kam Susanne bei den Seniorinnen W45 mit ihren Einzelleistungen (80 mH=16,15 sec.-Hoch=1,12 m-Kugel=7,24 m-200 m=30,80 sec.-Weit=4,01 m-Speer=18,21 m-800 m=2:59,19 min.) auf 3.393 Punkte, was ihr den 1. Platz einbrachte.

Die Mehrkämpferinnen nach erfolgreichem Wettkampf. (Foto: Wilfried Teichmann)
Die Mehrkämpferinnen nach erfolgreichem Wettkampf. (Foto: Wilfried Teichmann)

Bei der männlichen Jugend U20 startete Christian. Im Fünfkampf (100 m=13,59 sec.-Weit=4,43 m-Kugel=11,84 m-Hoch=1,64 m-400 m=58,58 sec.) belegte er mit 2.207 Punkte den 3. Platz. Am 2. Tag folgten dann noch die weiteren Disziplinen des Zehnkampfes. Folgende Leistungen wurden dabei erzielt: 110 mH=17,62 sec.-Diskus=33,51 m-Stab=2,40 m-Speer=35,37 m-1.500 m=5:10,85 min. und belegte in der Endabrechnung mit 4.396 Punkten den 1. Platz.

Tjorben und Marvin waren bei der männlichen Jugend U18 am Start. Tjorben wurde Zweiter im Fünfkampf (100 m=12,47 sec.-Weit=5,67 m-Kugel=9,46 m-Hoch=1,56 m-400 m=57,13 sec.) mit 2.481 Punkten. Marvin kam auf Platz 3 im Fünfkampf mit 2.301 Punkte und folgenden Einzelleistungen: 100 m=12,99 sec.-Weit=5,16 m-Kugel=11,75 m-Hoch=1,52 m-400 m=59,72 sec. Am 2. Tag nahm Marvin auch an den weiteren Disziplinen der Zehnkampf teil. Mit seinen erreichten Ergebnissen (110 mH=20,76 sec.-Diskus=37,59 m-Stab=2,70 m-Speer=31,63 m-1.500 m=5:29,41 min.) kam er im Zehnkampf auf 4.219 Punkten und den 2. Platz.

Die Mehrkämpfer nach dem Zehnkampf. (Foto: Wilfried Teichmann)
Die Mehrkämpfer nach dem Zehnkampf. (Foto: Wilfried Teichmann)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.