Erfolge bei Feriensportfesten

Christian Goltze, Marvin Simon und Tjorben Lerg nahmen erfolgreich an den Feriensportfesten in Osterode und Schöningen teil. In Osterode gelang Christian Goltze bei der männlichen Jugend U20 ein Dreifacherfolg im Hochsprung mit 1,60 m; im Kugelstoßen mit 11,35 m und im Diskuswerfen mit 37,98 m.

In Schöningen absolvierten Marvin Simon und Tjorben Lerg einen Mehrkampf. Dabei wurden wieder einmal einige persönliche Bestleistungen aufgestellt. Folgende Einzelleistungen wurden erzielt:

Tjorben: 100 m=12,0 sec.-Weit=5,23 m-Kugel=9,81 m-Hoch=1,52 m-400 m=56,5 sec.= 1. Platz mit 2.451 Punkten
Marvin: 100 m:12,2 sec.-Weit=5,41 m-Kugel=11.34 m-Hoch=1,52 m-400 m=59,9 sec.= 2. Platz mit 2.412 Punkten

Am 2. Tag nahm Marvin auch noch die weiteren Disziplinen des Zehnkampfes in Angriff. Die 110 m-Hürden beendete er nach 20,2 sec., den Diskus warf er auf die Weite von 37,92 m. Dann kam der Stabhochsprung. Dort verletzte sich Marvin am Knie, sodass er den Stabhochsprung ohne gültigen Versuch beende musste. Im Speerwurf waren nur Standwürfe möglich was sich auch in der erzielten Weite von 27,48 m bemerkbar machte. Den abschließenden 1.500 m-Lauf musste aufgrund der Knieprobleme leider aufgeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.