8 Burgdorfer beim 53. Silberseelauf

Bericht aus Texten von Andreas und Jörg zusammengeführt. Am letzten Sonntag hat in Langenhagen der jährliche Silberseelauf stattgefunden, bei dem auch acht Athleten aus Burgdorf mit am Start waren und gute Ergebnisse erzielt haben.

Bei den Jugendlichen haben Johanne Buchholz (weibliche Jugend U18), Fiene Buchholz (weibliche Jugend U14), Sören Lange-Klapproth (männliche Jugend U16), Momo Schmidt (männliche Jugend U18) und Marvin Simon (männliche Jugend U20) jeweils 2.600 Meter absolviert. Sören und Momo kamen in ihrer jeweiligen Altersklasse mit einer Zeit von 10:10 und 10:29 Minuten auf den 1. Platz, Marvin und Johanne in 11:09 beziehungsweise 12:07 auf den 2. und Fiene in 12:10 Minuten auf den 3. Platz.

Auch drei Senioren waren aktiv, Alexandra Bartels sogar auf zwei Strecken. Sie lief ebenfalls die 2.600 Meter und kam dabei mir ihrer Zeit von 12:01 in der Altersklasse W45 auf den 1. Platz. Zudem absolvierte sie die 7.800 Meter in 40:01 Minuten, was den 2. Platz in ihrer Altersklasse bedeutete. Daneben waren Andreas Bendiks und Thomas Schlotter über die 3.900 Meter am Start, die sie in 16:15 und 16:46 absolvierten – jeweils Platz 1 in ihrer Altersklasse M50 und M45 und Platz 6 und 8 bei allen Männern.

Für Andreas und Thomas war nicht der matschige Bereich im Teil der geänderten Streckenführung das Hauptproblem, sondern die Nervosität, die ihnen etwas zu schaffen gemacht hat – Andreas wegen vorangegangener einjähriger Pause von schnellen Wettkampfläufen, und Thomas wegen fehlender Wettkampferfahrung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.