Anna Schmidt startet bei Landesmeisterschaften der U 16 in Hannover

Vom 26-27.01. trat Anna ( W14) bei den LM über 60m Hürden, 60m Sprint und Kugelstoßen im SLZ an. Am Samstag ging es zuerst über die 60m Hürden. Anna zeigte sich noch ziemlich nervös und beeindruckt von ihrem schweren Sturz im November. Da sich auch die Abstände gegenüber dem letztem Jahr vergrößert haben, lief sie noch komplett im 4’er Rhythmus über die Hindernisse. Dafür kamen erstaunlich gute 10,36 sec heraus.

Am Sonntag lief sie den Sprint über 60m in guten 8,68 sec, erreichte aber nicht ganz den anvisierten Zwischenlauf.

Zum Schluss ging es zum Kugelstoßen. Die Kugel flog auf 9,68m. Dies bedeutete eine neue Bestleistung und einen guten 3. Platz.

Landesmeisterschaften der Erwachsenen und Jugend U18 in Hannover

Aus Texten von Sarah Koch und Tanja Helbing. An diesem Wochenende fanden die Landesmeisterschaften der Erwachsenen und Jugend U18 im Sportleistungszentrum in Hannover statt.

Am Samstagmittag war Melanie Koch die erste Starterin im TSV Burgdorf Trikot. Sie kam in einer guter Zeit von 60,75 Sekunden über die 400 Meter auf Platz 7 in der Frauenklasse. Mit ihrem Lauf zeigte sie auch deutlich, dass noch schneller Zeiten über diese Strecke möglich sind. Denn in der Halle wird nach circa 150m die eigene Bahn verlassen und alle Athleten laufen ihr Rennen auf der Innenbahn weiter. Leider kam eine Konkurrentin zu nah und lief Melanie in die Ferse, sodass sie den kompletten Schwung verlor und neu ansetzen musste. Umso mehr ist die gelaufene Zeit wert und lässt auf einen guten Sommer hoffen.

Bei der wJ U18 waren Greta Nolte und Vianne Schäfer am Start. Die 60m Vorläufe absolvierten sie in 8,23 Sek. (Vianne) und 8,25 Sek. (Greta), womit sich beide für die Zwischenläufe qualifizierten. Vianne kam in ihrem Zwischenlauf nicht optimal zurecht, sodass die Uhr erst bei 8,36 Sek. stoppte. Greta verbesserte sich auf gute 8,19 Sek., verpasste aber um eine hunderstel Sekunde den Endlauf. Am Ende belegte Greta den 9. und Vianne den 16. Platz. Danach war der Weitsprung an der Reihe. Greta fand Sprung für Sprung besser in den Wettkampf und konnte am Ende mit einer tollen Weite von 5,27 m den 3. Platz belegen. Vianne dagegen hatte etwas Pech. Sie verletzte sich bei ihrem zweiten Sprung und musste den Wettkampf vorzeitig beenden. Mit ihrer gesprungen Weite von 5,18 m belegte Vianne aber noch den 4. Platz.

Winterwurf in Zeven

Bereits vor einer Woche war Marvin Simon (Männer) bei der Landesmeisterschaft Winterwurf in Zeven aktiv. Bei Dauerregen und einem entsprechend rutschigen Ring erreichte Marvin im Diskuswurf 31,55 m. Leider fehlte am Ende 1 cm zum Bronzerang, sodass Marvin den Wettkampf auf Platz 4 beendete.

Auftakt ins Wettkampfjahr 2019

Samstags-Teil von Jörg Krahl, Sonntags-Teil von Manuela Wahlen. Endlich war es soweit. Das Wettkampfjahr 2019 startete am 5. und 6. Januar mit dem Hallensportfest im hannoverschen Sportleistungszentrum für die Altersklassen Männer, Frauen, weibliche- und männliche Jugend U20/18/16. Da dieses Hallensportfest auch als Generalprobe für die in 14 Tagen stattfindenden Landesmeisterschaften der Männer, Frauen, weiblichen- und männlichen Jugend U18 diente, gab es große Teilnehmerfelder in den jeweiligen Disziplinen. Mit dabei waren auch 5 Athletinnen der TSV Burgdorf. Weiterlesen …

Greta und Vianne sind Schüler- und Jugendsportlerinnen 2018

Am letzten Freitag fand der Jahresabschluss der Trainingsgruppe von Tanja und Jörg statt. Bevor es zum Grillen zur Familie Buchholz nach Ramlingen ging, wurde sich noch sportlich bewegt. Es ging zum Lasersport nach Langenhagen. Dort wetteiferten wir in vier Gruppen zu je 6 Teilnehmern in drei Runden zu jeweils 20 Minuten um Punkte. Weiterlesen …

Erster Adventssonntag – und die Mützen sind los.

Am vergangenen Wochenende hat in Edemissen der traditionelle Adventscrosslauf stattgefunden. Wie in den letzten Jahren auch wurde eine Team-Cross-Staffel angeboten, unsere Mützen wollten sich das nicht entgehen lassen und waren mit zwei Teams am Start. Jedes Team besteht aus drei Läufern und jedes Teammitglied läuft exakt drei Mal den Rundkurs. Der Rundkurs ist ca. 550m lang und enthält eine fiese Steigerung, die besonders durch den Regen noch mehr Kräfte beanspruchte. Weiterlesen …

Andreas Bendiks beim 6. Schloss-Marienburg-Marathon

Andreas Bendiks ist am 24. November beim Schloss-Marienburg-Marathon gestartet – sein fünfter Marathon in diesem Jahr und sechster Start bei dieser Veranstaltung in Folge. Dabei kam es ihm nicht in erster Linie auf eine tolle Zeit an, sondern auf einen guten Jahresabschluss bei einem schönen und reizvollen Landschaftsmarathon, bei dem es zweimal zur Marienburg hoch geht und 500 Höhenmeter zu absolvieren sind. Weiterlesen …

Dienstag, 27. November 2018 um 19:18 Uhr von Florian | Ein Kommentar