Melanie bei den Landesmeisterschaften in Hannover

An diesem Wochenende (17.-19. Januar) finden in Hannover die Landeshallenmeisterschaften in den Altersklassen U16/U18/U20 und der Erwachsenen statt. Melanie Koch war bereits am Freitag an der Reihe. Im 400 Meter Feld der Frauen konnte sie einen guten 8. Platz belegen und verbesserte ihre Jahresbestzeit auf 60,82 Sekunden.

Foto: Steffen Knoblauch

Am Samstag und Sonntag werden auch Jonas Kirchner, Jana Ritter, Lina Rüth und Anna Schmidt im Burgdorfer Trikot an den Start gehen.

Melanie und Jonas starten beim Hallensportfest

Am letzten Wochenende hat das 1. Hallensportfest des Jahres 2020 in Hannover stattgefunden. Jonas Kirchner war in der Altersklasse M14 am Start und sorgte in seinem Vorlauf über 60 Meter auch gleich für einen Paukenschlag. Er sprintete zu einer neuen persönlichen Bestleistung in 8,28 Sekunden und kam als zweiter über die Ziellinie. Im späteren Finale fehlten dann ein paar Körner, dennoch reichte es für einen tollen 7. Platz in 8,43 Sekunden. Auch im Weitsprung konnte Jonas im stark besetzten Feld gut mithalten und erreichte mit 4,37 Meter Platz 11.

Melanie Koch ging in der Frauenwertung auf die Rundbahn. Ihr erstes 400m Rennen in 2020 ließ sie etwas sehr locker angehen, da sie von Anfang an in ihrem Lauf in Führung lag. Auf den letzten Metern konnte Melanie nochmal beschleunigen und erreichte eine Zeit von 61,17 Sekunden (Platz 7 aller Frauen). Eine solide Leistung im Hinblick auf die kommenden Meisterschaften.

In den kommenden Wochen werden auch die anderen Athleten wieder in die Wettkämpfe einsteigen.

Tolle Leistungen unserer Teams beim Adventscross

Am 1. Dezember hat in Edemissen der traditionelle Advents-Crosslauf stattgefunden. Wie in den letzten Jahren wurde eine Team-Cross-Staffel angeboten, unsere Athleten wollten sich das erneut nicht entgehen lassen und waren mit zwei Teams am Start. Jedes Team besteht aus drei Läufern und jedes Teammitglied läuft exakt drei Mal den Rundkurs. Der Rundkurs ist ca. 550m lang und enthält eine fiese Steigerung, die besonders viele Kräfte beansprucht. In diesem Jahr regnete oder schneite es zwar nicht, dafür war der Sportplatz aber in weißen Nebel gehüllt. Weiterlesen …

Kreispokalsieger 2019 wurden die weibliche- und männliche Jugend U14, sowie die Männer

Bei der Kreisarbeitstagung des Kreises Hannover-Land in Hemmingen-Westerfeld, bei der auf abschließende Wettkampfjahr zurückgeblickt wurde und die Kreismeisterschaften für das Jahr 2020 vergeben worden sind, wurden auch die Kreispokale in den einzelnen Altersklassen vergeben. Nach Auswertung sämtlicher Kreismeisterschaften diesen Jahres gewannen die Mädels und Jungs der Jugend U14, sowie die Männer die jeweiligen Pokale. Folgende Athleten/innen gehören zu den erfolgreichen Mannschaften: bei der weiblichen Jugend U14: Julia Bähr, Chiara Harms, Fiona Hoppe, Laila Juhrbrandt, Marie Kerfs, Ella Lattner, Sophie Lattner, Jana Ritter, Sophia Roth und Lina-Zoé Roth; die männliche Jugend U14: Rubyn Altdörfer, Jannis Graver, Henry Kerfs, Jonas Kirchner, Noah Kühn und Justus Nämsch; und bei den Männern: Sven Ebeling, Christian Goltze, Marvin Simon und Cedric Zänger. Für die Siege erhielten die Teilnehmer Medaillen und Urkunden, die bei den jeweiligen Weihnachtsfeiern überreicht werden.

Bei der Vergabe der Kreismeisterschaften 2020 ging, wie auch schon 2019, die Kreismeisterschaft im Vierkampf der Alterklassen weibliche- und männliche Jugend U14+U16 an die TSV, die während des traditionellen Schülermehrkampfes am Sonntag, den 12. Juli 2020, stattfinden wird. Weitere Sportfeste in 2020 sind in Planung.

Einladung zum Hallenvergleichkampf

Es ist wieder soweit. Aufgrund ihrer Leistungen in diesem Jahr nehmen 7 Athleten / innen am Hallenvergleichskampf der Kreise des Bezirks Hannover in den Altersklassen Jugend U14 und U16 an diesem Wochenende im hannoverschen Sportleistungszentrum teil. Mit dabei in der Altersklasse der weiblichen Jugend U14 sind Lina-Zoé Rüth, Sophie Lattner und Jana Ritter; bei der männlichen Jugend U14 sind es Jonas Kirchner und Rubyn Altdörfer. Anna Schmidt ist bei der weiblichen Jugend U16 und Faisal Karimi bei der männlichen Jugend U16 mit dabei.

Kreismeister in der 3 x 1000 m-Staffel

Sven Ebeling, Christian Goltze und Cedric Zänger starteten in der letzten Woche in Neustadt in der 3 x 1000 m-Staffel der Männer und wurden in der gelaufenen Zeit von 9:45,5 Minuten Kreismeister.

Foto: Jörg Krahl.

Auch in den Wochen davor waren einige Athleten erfolgreich am Start. Beim Werfertag in Salzgitter-Bad waren in der Männerklasse Christian Goltze und Marvin Simon am Start. Christian gewann das Diskuswerfen mit 34,27 m; wurde jeweils zweiter im Kugelstoßen (11,35 m) und Hammerwerfen (26,17 m). Platz 3 gab es für ihm im Speerwerfen mit 32,42 m. Marvin wurde im Diskuswerfen (31,62 m) und Hammerwerfen (23,40 m) jeweils Dritter. Im Kugelstoßen mit 9,93 m und Speerwerfen mit 31,84 m wurde Marvin jeweils Vierter.

Bei dem Werfertag in Empelde startete neben Christian Goltze und Marvin Simon bei den Männern auch Jana Ritter bei der weiblichen Jugend W13 und gewann das Kugelstoße mit 8,00 m; das Diskuswerfen mit 19,90 m und das Speerwerfen mit 23,34 m. Christian wurde dreimal Zweiter. Im Kugelstoßen mit 10,86 m; im Diskuswerfen mit 34,20 m und im Speerwerfen mit 31,53 m. Marvin kam mit seinen Leistungen im Kugelstoßen (10,36 m), im Diskuswerfen (32,26 m) und im Speerwerfen (28,95 m) jeweils auf den 3. Platz.