DM Kandel: Schnelle Mädels, starke Anna

Schnell abgehakt hat Anna Schmotz den Weitsprungwettkampf bei den Deutschen Meisterschaften der Juniorinnen (U 23) im badenwürthischen Kandel. Nur um 1 Zentimeter verpasste sie den Endkampf. Mit ihrer überhaupt drittbesten Leistung von 5,97 m kam sie auf den 9. Platz. Weiterlesen …

Deutsche U23-Meisterschaft in Kandel

Für unsere Athleten gibt es keine Pause. An dem kommenden Wochenende stehen die Deutschen U23-Meisterschaften rheinlandpfälzischen Kandel auf dem Programm. Mit dabei ist Sophie Zielonka im 200 m-Lauf und der 4 x 400 m-Staffel, Anna Schmotz im Weit- und Dreisprung, sowie Sarah und Melanie Koch in der 4 x 400 m-Staffel. Also erneutes Dauendrücken!

DM 3 x 800 m: Startläuferin nicht fit

Leider wurde unsere Helstorfer Startläuferin nicht rechtzeitig fit, so dass der „Zug“ zu einer Zeit an die 7 Minuten nicht mehr drin war. Nach 2:35 min. erhielt Melanie den Staffelstab, mehr als erhoffte 12 Sekunden später. Trotzdem lief sie ein ordentliches Rennen und übergab an die Garbsener Isable Artmann. In 7:14,09 Min. wurden sie Elfte.

DJM: Melanie und Sophie unter den Top Ten

In Topform zeigten sich unsere beiden Starterinnen Melanie Koch über 400 m und Sophie Zielonka über 200 m am heutigen Tag bei den Deutschen Jugend-Einzelmeisterschaften in Mönchengladbach. Beide konnten sich mit ihren starken Leistungen den 9. Platz unter den Top Ten Deutschlands sichern. Weiterlesen …

Anna springt 6,10 m

Am Sonntag sprang Anna Schmotz in Langen 6,10 m weit, was eine neue persönliche Bestleistung und ein neuer Vereinsrekord ist.
Der Anlauf stimmt noch nicht ganz, aber sie schaut zuversichtlich auf die U23 Meisterschaften in Kandel.

Glückwunsch zu diesem tollen Sprung!

Sophie und Melanie starten bei Deutscher Jugendmeisterschaft

Nach der gelungenen Generalprobe beim Sparkassenmeeting in Hannover, bei dem Sophie Zielonka die 100 m in 12,67 sec. bei der weiblichen Jugend U20 gewonnen hat und im 200 m-Lauf nach 25,86 sec. als Zweite ins Ziel kam, ist Sophie für die an diesem Wochenende anstehenden Deutschen Jugendmeisterschaften in Mönchengladbach gut gerüstet. Weiterlesen …

Au Backe!

Da wurde fast die tolle Leistung von unserem „DM-Seniorinnen-Küken“ ganz vergessen. Mit der 3 x 800 m Staffel war sie zuvor schon im DM-Einsatz, doch bei Einzelmeisterschaften war dies ihr erster Start. Am Freitag war sie aufgeregter als dann am Wettkampftag. Über die 1.500 m zauberte sie in der W 40 tolle 5:27,71 sec. aus dem Hut und schaffte damit den 9. Platz. Zuvor standen bei ihr 5:41,97 min. zu Buche!

Starke Senioren in Erfurt

Die 3 Tage DM von Erfurt sind bereits Geschichte und die Burgdorfer können überaus strahlen. 1 x Gold und 2 x Silber sowie reichlich Bestleistungen stimmten überaus zufrieden. Jetzt heißt es den Akku für den Endspurt mit dem Saisonhöhepunkt der EM in Zittau noch einmal aufzuladen und hoffen, dass die Verletzungen auskurriert werden können. Weiterlesen …

Burgdorfer Großaufgebot in Erfurt

Bei den Deutschen Seniorenmeisterschaften, die von diesem Freitag bis Sonntag in Erfurt stattinden, sind 9 unserer Senioren am Start. Zu den aussichtsreichsten Titelfavoriten gehört in der Altersklasse W40 Gabi Bauernfeind im Weit- und Dreisprung, sowie in der Altersklasse M70 Manfred Arnd über 100 m und dem Weitsprung. Weiterlesen …

NDM Rostock

Mit 3 Frauen gingen die TSVer bei den Norddeutschen Meisterschaften in Rostock an den Start und konnten Leistungen im oberen persönlichen Leistungsbereich erzielen. Weiterlesen …