Jonne ist da

Am Sonntag kam der Klapperstorch nun auch nach Otze. Morgens um 7:03 Uhr war Jonne da. 53 cm und 3.620 g. Alle sind gesund und munter. Nun sind wir komplett meinte die glückliche Mama!

Herzlichen Glückwunsch an Karen, Arne und Enna.

Merle Goltze erkämpft sich Kreistitel

Recht dünn war das Burgdorfer Starterfeld bei den Kreismeisterschaften im Crosslauf in Helstorf. Lediglich zwei SchülerInnen gingen an den Start. In der Klasse der 12-jährigen siegte Merle Goltze über 1.600  m in 6:46 min. nach hartem Kampf gegen die starke Konkurrenz aus Wennigsen. Weiterlesen …

Nachwuchs bei Susen – Lisa ist da

Gestern kurz vor 18.00 Uhr gab es nach 3 sportlichen Stunden bei Susen den zweiten Nachwuchs. Nach 53 cm und 3635 g „Kampfgewicht“ erblickte Lisa das Licht der Welt.

Der Familie mit Mama Susen, Papa Grebel und Sohn Luke herzlichen Glückwunsch, alles Gute und viel Spaß!!!

Über 60 m sprintet Sophie 7,98 sec.

Gleich im 1. Vorlauf musste Sophie am Sonntagmorgen ran. Mit dem Start war unsere schnellste Sprinterin nicht ganz zufrieden. Trotzdem rannte sie mit 7,98 sec. unter die 8 Sekunden-Marke und verpasste nach 6 Vorläufen mit 47 Sprinterinnen um 7 Hunderstel den Zwischenlauf, ein Mädel kam mit 7,91 sec. noch weiter. Weiterlesen …

18. Platz für Sophie über 200 m

Bei den 44. Deutschen Hallenmeisterschaften der Jugend rannte Sophie Zielonka ihrem 3. Vorlauf auf Platz 3. In starken 25,66 sec. lag sie nur 0,5 Sekunden hinter der Achten und kam insgesamt auf Platz 18 und war damit auch zweitbeste Sprinterin aus Niedersachsen. Morgen früh gehts dann über die 60 m an den Start.

Manfred Arnd 3-facher Berlin-Brandenburgischer Meister

Als Vorbereitung für die Deutschen Hallenmeisterschaften, die Anfang März in Erfurt/Thüringen stattfinden, reiste Manfred Arnd, dieses Jahr in die M 70 „aufgerückt“, nach Berlin zu den offenen Meisterschaften der Bundesländer Berlin und Brandenburg, da es in Niedersachsen keine derartigen Wettkämpfe gibt. Da alles an einem Tag stattfand, war der Zeitplan sehr eng gestrickt. Die 60 m gewann Manni in 8,65 sec., die 200 m in sehr guten 28,99 sec. und den Weitsprung mit 4,71 m. Ein gelungener Test!

LM Cross

Die Landesmeisterschaften im Cross fanden dieses Jahr in Lingen/Kreis Emsland statt. Es war ein schöner hügeliger Kurs, oft hart gefrorener Boden; leichter, aber eisiger Wind berichtete Karsten Stöbener. Es ging über 3 Runden, die erste wurde vorsichtig, dann mutiger gelaufen. Nach 9,3 km (GPS vermessen) gab es für 36:22 min, ca. 3:55/km den 11. Platz in der AK 45, insgesamt war es der 57. Platz. Karstens Kommentar nach dem Lauf: „Ich bin sehr zufrieden!“

Sabine und Karsten siegen am Silbersee

Bei knackigen Temperaturen ging es heute mehrfach um den 1,3 km langen zugefrorenen Silbersee. Auf der Mittelstrecke über 2.600 m kam bei den Frauen Alexandra Bartels nach 10:35 min. auf Platz 3 vor Sonja Koch die 11:10 min. über die 2 Runden lief. Weiterlesen …